CD-Kauf

Zunächst einmal: Ja! Ich kaufe CD's und lad nicht irgendwo alles runter...aber gut...

Vor kurzem hab ich mir die Zeit genommen mal in ein album reinzuhören das ich von nem Freund per externer Festplatte bekommen hab...ich fands gut...sodass ich heut beim gemütlichen Gang durch den MediMax zugegriffen habe

Muse - The Resistance

noch komplett verpackt...gekauft...im Auto ausgepackt - und dann...diese Clipdinger die die CD quasi in der Hülle an Ort und Stelle halten.......abgebrochen! Würg. Das hass ich ja wie die Pest...

aber gut....was noch viel schlimmer is....CD's kosten immer mehr...mit 15 Euro ist man noch sehr billig davongekommen... Tragische Sache... Habe mich da gestern noch drüber unterhalte - da brannten mir die Preise heute natürlich erst recht in den Augen. Worans wohl liegt? Die Musikindustrie? Die riesen Plattenfirmen? Darüber kann man sich echt aufregen. Künstler können teils in ihren eigenen offiziellen Youtube-Kanäle keine Musik-Videos hochladen. Zack und weg is das Video. Nervt. Auf Youtube hat es sich ja in gewissen Communities zu einem regelrechtem Krieg entwickelt zwischen Plattenfirmen und Youtubern...

Und die Musik...Popkram der dauernd im Radio läuft. Richtig gute Künstler und Bands, die damals berühmt und auch heute noch beliebt sind mit ihren alten - aber guten - Hits werden immer wieder remastered - neu aufgelegt und was weiß ich alles... da sah ich heut z.b. eine Beatles Sammel-Box für 199Euro. An diesen Bands wird immer noch verdient aber Bands die heute solche Musik machen werden nicht wirklich unterstützt - zu hohes Risiko?

Man hat immer nur diesen LadyGaGa Einheitsbrei. Bands die vergleichbar sind mit Led Zeppelin, Genesis, Pink Floyd, The Doors, The Beatles und und und gibts kaum mehr... an den guten alten Scheiben wird aber immer noch verdient...

Was mir auch noch auffällt ist das man vorallem an toten Künstlern verdient. Bestes Beispiel is da wohl Michael Jackson...aktuell hört man aber auch sehr oft "Somewhere over the Rainbow" - im TV wird sogar die CD angepriesen...wobei es den Song ja nun schon über 15 Jahre in der Version von Brudda Iz gibt. Er ist jedoch schon seit 13 Jahren tot, aber mal nirgends erwähnt wird.

 

Zum Thema Einheitsbrei noch ein paar passende Porcupine Tree lyrics :]

Hear the sound of music
Drifting in the aisles
Elevator prozac
Stretching on for miles

The music of the future
Will not entertain
It's only meant to repress
And neutralise your brain

Soul gets squeezed out
Edges get blunt
Demographic
Gives what you want

One of the wonders of the world is going down
It's going down I know
It's one of the blunders of the world that no-one cares
No-one cares enough

Now the sound of music
Comes in silver pills
Engineered to suit you
Building cheaper thrills

The music of rebellion
Makes you wanna rage
But it's made by millionaires
Who are nearly twice your age

Soul gets squeezed out
Edges get blunt
Demographic
Gives what you want

One of the wonders of the world is going down
It's going down I know
It's one of the blunders of the world that no-one cares
No-one cares enough

Porcupine Tree - The Sound of Muzak

In Absentia (2002)

1 Kommentar 12.10.10 00:15, kommentieren

Kennst du das? du willst zahnpasta auf die Zahnbürste tun...drückst bis eine wurst zahncreme kommt und streifst von unten mit der bürste sodass die zahncreme auf der zahnbürste ist...und dann flitschen so ein bis drei zahnbürstenborsten noch hinterher und kleine zahnpasta partikel werden auf direktem weg in dein auge katapultiert? als hätt man dann noch bock 3minuten Zähne zu putzen...

1 Kommentar 11.10.10 23:23, kommentieren

8-11.10.10

Der Herbst beginnt bald - Ein kühler Wind geht draußen ... aber der Himmel ist blau. Es regnet nicht.

 

Die Letzten Tage waren ganz angenehm. Super Wetter. Freitag recht ruhig auf der Arbeit. Mit dem Skript für Elektroniker-Azubis(~150Seiten) bin ich nun auch durch. Wochenende war Sunny bei mir :] - Samstag in Aachen ein bisschen bummeln später dann bei McDonalds: Haben die da so ne aktion... BigMäc Menu für soundsoviel... wir rein und dann sagen die uns.. nur im driveIn....Beschiss...Versteh ich nich...

Sonntag waren wir wieder mal Billiard spielen. Und dann grillen mit der ganzen Familie. Heute hab ich dann mal mit meinem Vater auf Winterreifen gewechselt.

 

 Zeitung hab ich heute gelesen:

Jetzt steht auch noch die Frau von dem Chinesischen Bürgerrechtler unter Hausarrest... Denke irgendwie nicht das sich China da in ihrer Politik beeinflussen lässt...wohl oder übel...

Giftschlamm...überall Giftschlamm...das gibt noch was...

 

Was mir sonst noch durch den Kopf ging:

Wenn man mal Mittags oder Nachmittags ins Fernsehn schaut... Richterin Barbara Salesh, Richter Alexander Hold, Britt, Die Schulermittler, Verdachtsfälle, Frauentausch und und und

Wenn man sich da die Leute ansieht...Armes Deutschland. Da fragt man sich doch ernsthaft aus welchem deutsschsprachigem Paralleluniversium diese Menschen kommen. Da sieht man immer neue Gesichter. Die einen könnens nicht verstehen wieso kein Arbeitgeber klingelt und n Job anbietet. Die anderen haben mehr Fett auf dem Herd als in der Friteuse und erklären das ihr zuhause sauber ist.

Und abends gehts weiter mit dem sozialem Brennpunkt. Eine Reportage zeigt alte Typen die sich im Internet an Minderjährige ranmachen und die dann treffen. Typen über 40 die es mit Minderjährigen treiben wollen, oder ein Lehrer der sich von nem 13 Jährigen anal fisten lassen will. Ein Lehrer. Hallo? Was is da nur schiefgelaufen...Wie kaputt ist denn die Gesellschaft...

Dann die nächste Reportage.. über junge Männer die sich prügeln...auch einfach mal so...unbekannte Leute...die ihnen gerade über den Weg laufen... die mal schief gucken...

Berichte über mutige Menschen. die Zivilcourage gezeigt haben...und dann nicht nur auf die Fresse bekommen haben sondern zu Tode geprügelt wurden... Da fragt man sich...seit wann ist das so? Lässt sich das ändern? Wie? Wann?

 

Jeder Mensch will Respekt... respektvoll behandelt werden...aber nicht jeder Mensch ist bereit andere Menschen zu respektieren... das merkt man leider immer wieder...viel zu oft

Das sich alle Menschen 1A verstehen ist pure Utopie...aber wie oft man sich einfach für seine Existenz nen Spruch fängt - auf der Straße oder wo auch immer. Weil man eben da ist... und weil so ein Grüppchen Jugendlicher sehr mitteilungsbedürftig ist...

1 Kommentar 11.10.10 22:52, kommentieren

Der erste Eintrag mit Inhalt :C

Liebes Tagebuch.....ja ne is klar!

Kurz über mich:

bin 20 Jahre alt und komme aus dem Aachener Raum ... nach der Schule hab ich nun auch meinen Zivildienst in einem Seniorenwohnheim hinter mir :] Muss sagen: war schon eine super Zeit - Viel Spaß gehabt - Viel gelernt...Die Fahrdienste...der Umgang mit den Bewohnern...alle möglichen Arbeiten im Haus bzw. der Außenanlage...
Total bescheuert die Zivi-zeit weiter zu verkürzen...aber es wird eben alles schneller: Abi in 12 Jahren... Zivildienst in 6 Monaten... aber wenn du dem Beispiel folgst und mal 20 zu schnell bist wirst du abkassiert...
Seit dem 01.09.10 bin ich nun Azubi als Elektroniker für Geräte und Systeme ;] Einen Monat hab ich also rum... Die Berufsschule ist auszuhalten - auch wenn man mit Aufgaben bombadiert wird die dann per PowerPoint präsentiert werden müssen - das war ja schon immer mein Fall.....Das Arbeiten im Betrieb ist recht angenehm - verglichen mit dem Zivildienst allemal! Da vermisst man es fast schon: Das 2-4stündige Kehren Montags und Freitags. Nun arbeite ich vorallem im sitzen - und ich darf/soll 1,5 Stunden Pause machen! Umstellung pur... Aber wenn man sich ans Wühlen in Duschabflüssen und Gelb-Rot-Brauner-Wäsche gewöhnen kann wird das wohl auch möglich sein...

 

7.10.10 23:03, kommentieren

....

Huch....ich hab ein "blog"

1 Kommentar 7.10.10 22:19, kommentieren